Wandgestaltung – in der Firma, Büro, Wohnzimmer, Flur, Treppenhaus etc.

moderne wandgestaltung wohnzimmer künstler urban art graffiti künstler

Wandgestaltung – für die Firma und im Wohnzimmer, das steht bei uns ganz oben auf der Agenda.

Modern und mit urbaner Note soll es sein und so gilt es den oder die perfekten Künstler dafür ausfindig zu machen. Ob wir die Wände komplett bemalen lassen oder die Farbgestaltung eher auf Leinwänden wünschen, entscheiden wir mit dem Designer gemeinsam.

 

Ob das Projekt dann von einem Graffiti Künstler umgesetzt wird oder mit ganz anderen Techniken ist auch nicht wichtig, die Hauptsache ist ein starkes Statement und eine prägende eigene Note. Die Wandgestaltung muß internationale Klasse besitzen und einzigartig sein.

 

Wie also den optimalen Artist finden für so eine Idee? Da funktioniert googeln nur unzureichend, also ists sinnvoller für uns mal eine Kunst-Veranstaltung zu besuchen auf der von uns bevorzugte Stil ausgestellt oder angefertigt wird. Und so eine war zum Glück in relativer Nähe zu unserer Manufaktur. Auf der sogenannten IBUG hat sich für uns die Möglichkeit geboten, mit internationalen Künstlern ins Gespräch zu kommen.

 

Dort wird jährlich von über 100 Kreativen durch Wandgestaltung und Installation einer alten Industriebrache wieder neues Leben eingehaucht. Die meisten der Künstler auf dieser Veranstaltung machen das zum Spaß und agieren sonst als professionelle Graffiti Künstler oder Designer. Mit vielen haben wir uns unterhalten, auch um neben Kunstwerken für uns auch für euch einen spannenden Magazin-Beitrag zu schaffen.

 

Und so veröffentlichen wir euch heute hier ein Interview mit einem der interessantesten Künstler der Veranstaltung, Maximilian von Bergen, der auch eine Agentur für moderne Wandgestaltung ins Leben gerufen hat und wohl in Kürze unser Büro umgestalten wird.

 

moderne wandgestaltung wohnzimmer künstler urban art graffiti künstler

 

Vor unserer Fragerunde gleich mal ein Link zur Agentur von Maximilian bzw. Superflu:

www.superflu.de/wandgestaltung

 

1. Hallo Maximilian, erzähl mal wie du zur Kunst, zur IBUG und zur eigenen Agentur bekommen bist ?

Eine gesunde Mischung aus natürlichem Talent und starkem Willen ein Lebenszeichen im öffentlichen Raum zu setzen, führte vor vielen Jahren schon zahlreichen Graffiti Aufträgen. Durch ein Studium an der Bauhaus Universität in Weimar entwickelte sich alles mehr in Richtung Design und dann gründeten wir zu Dritt ein Fashion-Label namens Superflu.

 

Die Kunst wurde einige Zeit zum Hobby und 2012 hat es sich auf unseren vielen Reisen ergeben, dass wir wieder Wandgestaltung ins kreative Spektrum aufgenommen haben. Die Anfragen von Firmen und Privatiers wurden schnell so häufig, dass die Agentur als logische Konsequenz steht. Stilistische Vielfalt ist Trumpf bei uns.

 

Die IBUG selbst betrachten wir dabei als eine absolute kulturelle Bereicherung, bei der wir sehr gern unseren Beitrag leisten, um die urbane Kunst einem breiteren Publikum anzubieten. Die einwöchige Schaffensphase mit 100 weiteren Künstlern fühlt sich an wie Urlaub auf einer kreativen Insel.

 

2. Was hast du auf der IBUG gemalt oder gebastelt und was genau bietet ihr künftiger Auftraggebern an ?

Das Haupt-Projekt von uns im Superflu-Team war eine 7 x 3 Meter große Wandgestaltung, bei der ein Motiv im 80er-Jahre Videospiel Stil das Ergebnis war. Das Besondere dabei: Jedes „Pixel“ vom Space Invader besteht aus einer Leiterplatte, die wir an die Wand geklebt haben und das Ganze auf einem Hintergrund mit fließenden farbigen Übergängen. Nebenbei haben wir eine Toilette in goldener Wandfarbe gestrichen und diese in einen kleinen Raum gestellt und dazu Kameras platziert, unsere satirische Vision der künftigen Überwachung.

 

moderne wandgestaltung wohnzimmer künstler urban art graffiti künstler

 

Unseren Kunden für Wandgestaltungen bieten wir eine Lösung für fast jede Stilfrage. Ob fotorealistische Umsetzung, geometrisch exakt oder spannend abstrakt, alles ist möglich, solange es nicht in Kitsch und zu viel Klischee gipfelt. Unsere Agentur inklusive Künstler wächst weiterhin und somit auch die Vielfalt der möglichen Stilarten. Das Managen von großflächiger und themenbezogener Wanddekoration beherrschen wir professionell und auch exotisch anmutende Ideen wir das Verschönern eines Busses oder einer Yacht konnten wir schon mit zufriedenen Kunden managen.

 

3. Mal provokant gefragt – was unterscheidet euch von anderen Graffiti Künstlern oder guten Malerfirmen ?

Graffiti Künstler im typischen Sinne sind wir keine. Wir nutzen zwar zum Teil Sprühdosen, denn damit lassen sich fließende Farbübergänge am besten umsetzen. Doch auch Acrylfarben, Pinsel, Klebeband, Leim, Holz, Plastik oder vieles mehr bietet tolle Möglichkeiten.

 

Da setzen wir uns keine Grenzen und gerade die Kombination machts. Unsere modernen Wandgestaltungen sind vor allem detailreicher als die von herkömmlichen Malerfirmen. Wo die Grenze von Kunst und funktionaler Gestaltung liegt muß jeder Auftraggeber für sich entscheiden.

 

moderne wandgestaltung wohnzimmer künstler urban art graffiti künstler

 

4. Wichtig auch für uns als potentieller Kunde – was kostet das bei euch ?

Ich bin selbst immer ein Freund von klaren Ansagen und dennoch ist dieser Bereich schwer zu beantworten. Das richtet sich natürlich nach der Größe der modernen Wandgestaltung und auch nach dem Detailreichtum. Fotorealistische Motive kosten etwas mehr als Astrakte Bilder. Bei Leinwänden muß der Kunde auch ein wenig mehr ausgeben, als für die exakt gleiche Fläche auf einer Außenfassade.

 

Wenn die Wand an einer zentralen Stelle in einer stark frequentierten City steht, wirds automatisch preiswerter, weil dann die Wandgestaltung für uns Werbung macht. Am besten ist da immer fragen, denn die grobe Ideenfindung und Preis-Kalkulation sind bei uns immer kostenlos.

 

5. Was inspiriert dich als Einzelkünstler und was sind deine Hobbies oder sagen wir lieber Leidenschaften ?

Filme und Musik sind da prägend. Außergewöhnliche Filme inspirieren mich. Zum Beispiel Science Fiction mit einer dystopischen Note wie in Brazil, Dark City oder Existenz. Und auch gute Komödien mit schwarzem Humor wie 39,90 und OSS 117 oder vor allem grafisch ansprechende Werke aus den 80er und 90er Jahren wie Tron oder Fear and Loathing in Las Vegas sorgen für neue kleine Ideen, die sich dann im Kopf vernetzen und ausgebaut werden, manchmal durch viel Überlegen und oft auch fast zufällig.

 

Die beste Stimmung für Kreativität entwickle ich bei House und Elektro, bevorzugt mit der französischen Note. Auf der Terrasse unseres Ferienhauses in Südfrankreich malen sich Leinwände auch besser als im winterlichen Deutschland.

 

moderne wandgestaltung wohnzimmer künstler urban art graffiti künstler

 

Als Leidenschaften an sich seh ich natürlich als Besitzer eines Fashion-Labels die Mode und auch Design allgemein. Dazu kommen noch Sport und tiefgründige Menschen, Architektur, Autos, schöne Frauen und Politik. Ausspannen in der Natur ist als Kontrast zu den Metropolen ebenfalls wichtig.

 

6. Hast du noch ein Lieblingszitat oder eine Weisheit oder eine Vision, das/die du unseren Lesern mit auf den Weg geben willst ?

Mit Weisheiten belehren ist zu banal und Zitate fallen mir spontan nur von Philosophen ein, die nebenbei noch Fußballer waren. Mein Favorit: 

 

Paul Gascoigne: „Ich mache nie Voraussagen und werde das auch niemals tun.“

 

Fein. Dann bedanken wir uns für das Interview,

was in einer Schaffenspause auf der IBUG entstanden ist und wir werden sicherlich demnächst eine moderne Wandgestaltung bei deiner Agentur in Auftrag geben, um unser Büro, den Flur und das Treppenhaus zu gestalten und ein paar Leinwände für unser Wohnzimmer kaufen. Die Chance dass die Bilder ihren Wert steigern ist ja sicher gegeben.

 

Unseren Lesern und allen die an modernen Wandgestaltungen interessiert sind, empfehlen wir als Konsequenz aus unserer Suche nach Künstlern und dem informativen Interview einen Klick auf die Seite von Superflu / Maximilian von Bergen:

www.superflu.de/wandgestaltung/

Dort erfahrt ihr noch mehr und seht zahlreiche Referenzwerke und Beispiele, die für sich sprechen.

Alle Klickfaulen können auch gleich eine Mail an maximilian@superflu.de schicken oder anrufen unter 01577 533 80 60

 

Schreibt uns doch bitte auch ob ihr schon Erfahrungen gemacht habt im Bereich Wandgestaltung, mit einem Graffiti Künstler oder Innenraum Designer zusammengearbeitet habt und welche Farbgestaltung ihr in eurem Wohnzimmer bevorzugen würdet. Unser logisches Fazit: Das Land braucht mehr farbige Wände und das geht nur mit Wandgestaltung.