Angesagte Marken und Designer 2014 – 2015

angesagte-marken-designer-mode-fashion-2014

Angesagte Marken und Designer im Jahre 2014 – 2015

Wen zählen wir dazu und wie wird sich die Modewelt in nächster Zeit entwickeln? Das ist die mit Abstand wichtgste Frage die die Menschheit aktuell antreibt und deshalb wollen wir uns hier um Aufklärung bemühen. Natürlich geschieht das wie immer aus unserer subjektiven Sicht heraus, also grenzen wir automatisch alles aus was uns nicht gefällt und was wir für abgenutzt halten. Wenn also das nächste Ed Hardy vor der Türe zum Mainstream-Hype stehen sollte, werden wir euch das aus Überzeugung verschweigen.

 

 

Auf jeden Fall helfen uns bei der Einschätzung unsere zahlreichen Trips auf die Fashion-Weeks dieser Welt. Wir sind in Berlin, Paris, London oder Amsterdam Stammgast und auch die Pitti Uomo hat immer einen Platz in unserem Reisekalender.

Klicke jetzt hier und du kommst zu Angesagte Marken !

 

Im Prinzip müssen wir auch unterscheiden, ob wir über angesagte Marken bei High Fashion sprechen oder uns um volksnähere, weil erschwinglichere Markenkleidung kümmern. Deshalb werden wir beide Strömungen hier aufgreifen und euch unsere Favoriten bei den Designer Marken näher bringen.

angesagte-marken-designer-mode-fashion-2014

Angesagte Marken in der Couture-Richtung wird natürlich wieder

jeder angesagte Designer oder auch Newcomer seinen eigenen Stil weiterfahren, doch der Trend wird auf jeden Fall in Richtung Glamour gehen. Die 80er und 90er-Mode-Assoziationen oder Übersteigerungen sind da langsam vorbei und kommen jetzt eher bei den großen Modeketten an.

Zu den Angesagten Designer Marken, klicke hier !

 

Ein häufig eingesetztes Element wird Leder sein. Pullover für Männer aus echtem Leder, zum Teil auch in silber oder gold. Einer unser Lieblingsdesigner ist da Neil Barrett. Bei ihm stehen klare grafische Konturen im Vordergrund, bei denen sich die Materialien und Farben gegenschneiden.

 

Extrem spannenden Leder-Mode für Herren gibts auch von Rick Owens, den wir zu Recht schön öfter bei uns im Magazin erwähnt haben. Er experimentiert etwas mehr mit den Schnitten. Wer die avantgardistische Mode von ihm trägt kann in der Provinz sicher auch mal Ärger bekommen.

angesagte-marken-designer-mode-fashion-2014

Ganz weit vorn in unserer Liste der nobleren angesagten Modemarken & Designer

sind auch die coolen Pullover und Shirts von Kenzo. Den Tiger in verschiedenen Formen (gestickt oder gedruckt) kennt der Fashion-Freund ja bereits.

Willst du mehr von Kenzo & co. dann klicke hier !

 

Kenzo gibts auch schon ewig und manche dieser Marken hatten irgendwann mal den Anschluss an den Zeitgeist verpasst, wie auch Givenchy oder Lanvin, doch inzwischen haben sie sich durch neue frische Designer wieder vorn positioniert, was dann auch durch einige prominente Fans unterstützt wird.

 

Auf jeden Fall mögen wir außergewöhnliche Kleidung, bei der man sofort irgendeinen Effekt erkennt, das heißt ein Motiv oder irgendwas Grafisches. Ausgenommen sind da innovative Marken wie Martin Margiela, Kris van Assche, Gareth Pugh oder Christopher Raeburn, die auch mit dezenter Formen-Sprache eine besondere Faszination für die Kleidung aufbauen.

 

Und an dieser Stelle gehts weiter mit angesagten Marken und angesagter Mode,

die im mittleren Preissegment angesiedelt sind. Das Wort angesagt ist übrigens zur Zeit auch total angesagt. Nicht immer muß es ein bedrucktes Givenchy-Shirt in Seide für 1000 Dollar oder eine asymetrische Lederjacke von Rick Owens für 1800 Dollar sein.

 

Wir haben ein Gefühl dass es eine gewisse Besinnung auf traditionelle Mode und einen Retro-Touch gibt. Tradition hier im Sinne von Tracht bzw. sichtbaren Einflüssen davon. Das Ganze wird dann natürlich urban und modern interpretiert. Dieser Trend kommt von Seiten wie Etsy oder DaWanda, wo zahlreiche Nachwuchs-Designer oder eher Designerinnen jede Menge handgemachte Fashion entstehen lassen haben, die oft mit lokalen Eigenheiten garniert werden.

angesagte-marken-designer-mode-fashion-2014

So kommt es zu sehr viel Individualität und Identität, was uns sehr gefällt. Diese Zutaten greifen 2014 viele große angesagte Marken und auch Ketten in ihren Kollektion auf. Die Richtung kennt man ja bereits von Labels wie Blutsgeschwister, Desigual oder Alprausch. Die Übergänge sind da fließend zwischen urban und traditionell. Während wie bei unseren High Fashion Marken eher die männlichen Käufer im Visier hatten, stehen hier mit Blusen und Röcken die Damen im Fokus. Hier könnt ihr eine passende Bluse bekommen.

 

Unser Fazit zu den angesagten Marken und Designern 2014:

Die Mode entwickelt sich derzeit in verschiedenen kleinen Teil-Strömungen. Fast alles findet seine Nische. Und dennoch haben wir eine Tendenz zu hochwertigem Glamour ausgemacht, den Trend zu stilsicheren Motiven, die aus Druckfarbe, Leder oder als Stickerei daher kommen und zu guter letzt die Strömung hin zu heimatverbundenen Designs, die sich manchmal sogar nah am Kitsch bewegen. Die Fotos im Artikel stammen von www.ssense.com

 

Was erwartet ihr für 2014 bzw. was wünscht ihr euch im Bereich Fashion ? Teilt uns in den Kommantaren mit, welche Labels ihr zu euren bevorzugten zählt oder welche Stilarten eurer Meinung bald angesagt Marken sein sollten.